• unsere Spezialität:
  • Dachfensterrollos
  • für VELUX Cabrio
  • für BRAAS/DELTA Atelier
  • Homematic IP
  • unsere Spezialität:
  • Dachfensterrollos
  • für VELUX Cabrio
  • für BRAAS/DELTA Atelier
  • Homematic IP

Video zum fachgerechten Reinigen eines Plissees:


PFLEGEEMPFEHLUNGEN FÜR SONNENSCHUTZANLAGEN

PFLEGEHINWEISE

Moderne Sonnenschutzstoffe bestehen aus hochwertigen Geweben, die je nach Ausführung mit schmutz- und feuchtigkeitsabweisenden Beschichtungen veredelt sind. Je nachdem, ob es sich um einen glatten oder plissierten Behang handelt, kann es, abhängig von Benutzungshäufigkeit, Produktalter und sonstigen Einflüssen zu Verschmutzungen des Stoffgewebes kommen. Dann sollte man diese ausschließlich entsprechend den vom Hersteller empfohlenen Pflegehinweisen reinigen bzw. reinigen lassen. Bei unsachgemäßer Reinigung von textilen Behängen können die schwer entflammbare Ausrüstung und die haltbarkeitssteigernden Eigenschaften teilweise oder sogar ganz verloren gehen. Während der Fensterreinigung muss darauf geachtet werden, dass keine Reinigungsmittel mit dem Behang in Berührung kommen. Bei alubedampften Stoffen ist ein regelmäßiges Entfernen der Insektenexkremente notwendig, da sonst Stoffschäden entstehen.

trocken abbürsten
feucht abwischbar

TROCKEN ABBÜRSTBARE STOFFE

Es gibt Stoffe, welche sich aufgrund ihrer Materialzusammensetzung oder Veredelung ausschließlich trocken reinigen lassen. Die Reinigung erfolgt durch vorsichtiges Abbürsten mit einer weichen Bürste.

FEUCHT ABWISCHBARE STOFFE

Viele moderne Stoffqualitäten aus Polyester lassen sich feucht abwischen. Dazu wird ein mildes Reinigungsmittel mit handwarmem Wasser verdünnt. Mit Hilfe dieser Mischung und einem sauberen, fusselfreien Lappen den Behang vorsichtig abwischen, jedoch nicht durchnässen. Es wird empfohlen, keine Lösungsmittel zu verwenden und Reinigungs- oder Desinfektionsmittel nicht unverdünnt auf den Stoff aufzubringen.

handwaschbar
maschinenwaschbar

HANDWÄSCHE GEEIGNETE STOFFE

Für Handwäsche geeignete Stoffe können vorsichtig von Hand in einer Waschlauge mit Feinwaschmittel gewaschen werden. Vor dem Waschen müssen je nach Produktart mechanische Teile, wie z.B. Verbindungsketten oder Beschwerungen entfernt werden. Elektrische Teile dürfen nicht in die Flüssigkeit gelangen. Nach der Wäsche müssen diese Stoffe gut ausgespült und das Wasser leicht ausgedrückt werden, jedoch darf man nicht pressen oder wringen. Für Plissees bestehen spezielle Hinweis zum Reinigungsverfahren.

MASCHINENWASCHBARE STOFFE

Es gibt eine Auswahl an Stoffen, welche in der Waschmaschine bei 30° C im Schonwaschgang gewaschen werden dürfen. Hierfür kann ein mildes Feinwaschmittel verwendet werden. Auf den Schleudergang muss verzichtet werden. Je nach Produktart (z.B. bei Lamellen) sollte zum Schutz des Gewebes ein Wäschenetz verwendet werden. Vor dem Waschen in der Waschmaschine müssen je nach Produktart elektrische und mechanische Teile, wie z.B. Verbindungsketten oder Beschwerungen entfernt werden.